SCHÖNE ZEIT IN DER FORELLE
Köstliche Geschichte seit 1626 im Ulmer Fischerviertel

Information für Restaurantbesucher in BW

Liebe Restaurantgäste, 

ob geimpft, genesen oder getestet - wir freuen uns sehr auf Sie!

Informationen zur aktuellen Situation erhalten Sie hier:

Bitte beachten Sie, dass bei einem Besuch folgende Regeln eingehalten werden müssen: 

Zugang zum Restaurant (auch Hotelrestaurant) in der Alarmstufe I (es gilt 3 G) 

Wer hat Zugang (Alternativen)?

Geimpfte mit einem vollständigen Impfschutz durch zwei Impfdosen ab 14 Tagen nach der Zweitimpfung

Geimpfte, die eine Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben

Geimpfte mit einer Impfung, die anschließend eine Infektion durchlaufen haben ab dem 29. Tag nach

Abnahme des positiven Tests

Genesene die danach eine zusätzliche Impfung erhalten haben ab dem Tag der Impfung

Genesene für längstens 90 Tage, das Datum der Abnahme des positiven Tests muss mindestens 28 Tage

zurückliegen

Kinder bis einschließlich 5 Jahren (unabhängig von einer STIKO-Empfehlung)

Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind (unabhängig von einer STIKO-Empfeh[1]lung)

Schüler bis einschließlich 17 Jahre, die an der regelmäßigen Schultestung teilnehmen und sich durch

Schülerausweis etc. legitimieren können (gilt nicht in den Schulferien)

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und Katastrophenschutz, soweit zur Erfüllung des

Einsatzauftrages erforderlich

Wer hat Zugang mit Vorlage eines negativen Antigen-/PCR-Test (Alternativen)?

Personen bis einschließlich 17 Jahre (negativer Test erforderlich!)

Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis und

negativer Test erforderlich!)

Personen, für dies es nicht seit mindestens 3 Monaten eine Impfempfehlung der STIKO gibt (negativer

Test erforderlich!)

Was muss kontrolliert werden?

Der Impf-, Genesenen- oder Testnachweis muss elektronisch überprüft werden (Das gilt nicht für

Gäste, die keine Bürger der EU sind, keinen Wohnsitz innerhalb der EU haben und außerhalb der EU

geimpft worden sind).

Überprüfung der Identität der Gäste (mit dem vorgelegten Nachweis) durch Einsichtnahme in ein

amtliches Ausweisdokument

Was gilt im Betrieb?

Abstandsgebot von 1,5 Metern

Maskenpflicht ab 6 Jahren (außer bei Verzehr). In Innenräumen FFP2-Masken (oder vergleichbar) für

Personen ab 18 Jahren

Pflicht zur Kontaktdatenerfassung (Vor- und Nachname, Anschrift, Datum, Zeitraum der

Anwesenheit und sofern vorhanden die Telefonnummer)

Der Außer-Haus-Verkauf und die Abholung von Speisen sind ohne Einschränkungen notwendig

(es gilt jedoch Maskenpflicht 

Ihre Gastgeberfamilie Ralph Stutzmiller und das Team der Forelle